So definieren Sie Ihre Zielgruppe

In meinen Blogbeiträgen greife ich immer wieder das Thema Positionierung auf und empfehle Ihnen, sich konsequent auf Ihre Zielgruppe zu fokussieren. Ist doch auch einleuchtend, oder? Schließlich funktioniert Ihr Marketing nur dann, wenn Sie Ihre potentiellen Kunden auch erreichen.

Aber was ist denn eigentlich Ihre richtige Zielgruppe bzw. wie können Sie diese ganz einfach definieren?

Vorweg: Machen Sie nicht den Fehler und definieren Ihre Zielgruppe zu groß. Versuchen Sie nicht allen alles verkaufen zu wollen. Je klarer Ihr Profil und Positionierung ist, desto genauer können Sie auch Ihre Zielkunden benennen.

Begrenzen Sie sich zunächst auf die kleinstmögliche Gruppe, die Sie erreichen können. Erfahrungen zeigen immer wieder, dass das Motto: „je größer die Zielgruppe, desto mehr Kunden habe ich“ nicht so einfach funktioniert.

Deshalb meine Empfehlung: Wählen Sie zu Beginn nur eine Person als Stellvertreter für potentielle Kunden aus. Im Marketing spricht man hier von einer sogenannten „Persona“.

Diese Persona sollte der optimale Kunde für Ihr Produkt oder Dienstleistung sein, d.h. wer hat den größten Nutzen vom Produkt bzw. profitiert am meisten vom Service. An wen können Sie Ihr Angebot am leichtesten verkaufen? Welcher Kunde hat die beste Zahlungsmoral? Wer sind Ihnen die sogenannten liebsten Kunden?

Jetzt sollten Sie Ihren idealen Kunden möglichst genau beschreiben:

  • Geschlecht, Altersgruppe
  • Soziales Umfeld, Lebensmotto
  • Beruflicher Status
  • Interessen, Hobbies
  • Bedürfnisse, "Problem", das Ihr Produkt lösen könnte
  • Benefits Ihres Angebotes, aber auch mögliche Kaufhemmnisse

Idealerweise nehmen Sie einen Ihrer bestehenden Kunden als Vorlage.

Je genauer die Beschreibung der Persona wird, desto leichter wird Ihnen die richtige Kundenansprache gelingen. Und da man seine Kunden gar nicht gut genug kennen kann, schadet auch eine weitere Zielgruppenanalyse nicht.

Sammeln Sie weitere Informationen und lernen Ihre Kunden richtig gut kennen. Eine solide Recherche zum Profil Ihres optimalen Kunden ist relativ schnell und ohne großen Aufwand initiiert.

Die beste Methode ist natürlich eine Befragung der potentiellen Zielgruppe. Dazu gibt es kostenfreie Tools, mit denen Sie eine kleine Umfrage gestalten können, z.B. surveymonkey.com oder von Google. In nur wenigen Minuten können Sie Antworten zu Interessen, Wünsche zum Produkt usw. einsammeln.

Senden Sie die Umfrage per Newsletter an Ihre Kunden und / oder nutzen Sie soziale Netzwerke, wie Facebook oder Xing. Wichtig: der Nutzer sollte nicht länger als 3-4 Minuten für das Ausfüllen benötigen. Sie können auch ein Give-away als Dankeschön bieten, wie kostenloses E-Paper oder einen Rabattcode.

Des Weiteren sollten Sie auch neuen Kontakten oder Neukunden immer ein paar Fragen zu Ihrem Angebot stellen, um so stetig am Kundenprofil, aber auch an der Optimierung Ihres Produktes arbeiten zu können.

Wichtig bei der Ausarbeitung der Persona-Vorlage ist es, dass Sie soviel Wissen wie möglich und so wenig Annahmen wie nötig dazu nutzen. Die Gestaltung des ersten Profils ist vielleicht noch etwas holprig, aber schon beim zweiten und dritten wird es Ihnen leichter fallen.

Zweite, dritte? Ja, richtig! Auch wenn ich empfehle, die Zielgruppe nicht zu groß zu gestalten, werden Sie realistischer Weise 3-4 Personas benötigen. Schließlich heißt es da ja doch Zielgruppe.

Die Anzahl von Kundenprofilen ist abhängig sowohl von der Branche, in der Sie tätig sind und natürlich auch von Ihrem Produkt- und Dienstleistungsportfolio, welches Sie vielleicht ja von Zeit zu Zeit anpassen oder erweitern.

So bald Ihre Kundenprofile stehen, sollten Sie Ihr Marketing und Ihre  Kundenansprache daran ausrichten.

Schon bald werden Sie Erfolge durch das Arbeiten mit Personas haben.

  • Denken Sie bitte daran, den echten Kundennutzen zu formulieren bei Ihren Werbeaussagen.

Dieser Beitrag ist selbstredend nur eine kurze Einleitung in das Thema Personas

Sie möchten direkt  mit der Entwicklung Ihrer individuellen Personas anfangen, möchten eine Vorlage und Ihre Zielgruppe exakter definieren? Lassen Sie es mich bitte wissen!

Schreiben Sie mir: chris.rahn@cmo2go.de​, nutzen das Kontaktformular oder rufen mich jetzt ganz einfach an: 0162 283 8768! Ich stehe Ihnen gerne mit Rat und Tag zur Seite.​

©2016 Christian Rahn I www.cmo2go.de

Comments are closed